Wie uns das Publikum sieht

von Calvin Campbell

Version des Originals: 2006-07-19
Version der Übersetzung: 2007-01-21

Übersetzung: Martin Ingenhütt
MARTIN_INGENHUETT_AT_EUROPEAN_CALLERS_AND_TEACHERS_ASSOCIATION

[Anmerkung des Übersetzers: Der folgende Text ist eine Zuschrift zu einer amerikanischen Emailliste für Caller. Der Autor ist seit über fünfzig Jahren Squaredance-Caller; dennoch gelingt es ihm, diese Welt einmal von außen zu sehen und sich in die Sichtweise von jemand hineinzuversetzen, der Squaredance nicht kennt. Die Schlüsse, die er zieht, sind nicht gerade schmeichelhaft für uns. Obwohl es sicher Unterschiede zwischen amerikanischem und europäischen Squaredance gibt (die hier an einigen Stellen auch deutlich werden), ist das, was dem Autor auffällt und was ihn offensichtlich vollkommen ratlos macht, sicher nicht auf die USA beschränkt.

Calvin Campbells wichtigstes Anliegen ist übrigens, den Squaredance weiter zu verbreiten und größere Bevölkerungsschichten mit ihm vertraut zu machen. Mehr dazu auf seiner Website d4bp.com.

Da der englische Originaltext außerhalb der Emailliste nicht zugänglich ist, wird er hier mit beigefügt.]

Gestern Abend bin ich zum Squaredance gegangen - eine von diesen Sommerveranstaltungen an einem Veranstaltungsort hier in Denver, wo es Karussells und jeden Menge Verkaufsstände gibt, um Eltern mit kleinen Kindern anzusprechen - genau die Altersgruppe, die Squaredance gerne für sich gewinnen möchte. I went to a square dance last night. One of these summer time events at a venue here in the Denver area which has carnival rides and lots of shops to attract parents with young children. Just the age group of people MWSDing would like to attract.
Die Größe der Tänzergruppe war genau richtig - wie ich hörte, über fünfzehn Squares. Viele Vereine waren da. Ein Teenagerclub und eine ganz gute Mischung aller Altergruppen von dort bis zu Leuten, die mit dem Stock oder einer Gehhilfe ankamen. Die meisten Tänzer waren nicht in Squaredance-Kleidung. The dance crowd was good sized. Over 15 squares, I heard. Many clubs were represented. One club of teenagers were there and a pretty good mixture of all ages from there to folks who arrived on canes and walkers. Most of the dancers were not in square dance costumes.
Wir haben auf einer Mischung aus einer Sperrholzbühne - in einem überdachten Pavillon - und auf Asphalt getanzt, auf rohem Asphalt mit wenig Unebenheiten. Geringe Luftfeuchtigkeit, und es gab eine leichte Brise. Colorado wird bei Sonnenuntergang schnell kalt; es war also eine angenehme Tanztemperatur bei Anbruch der Nacht. We were dancing on a mixture of plywood, in a covered parvilion, and asphalt that was rough and had few level spots. The humidity was low and there was a nice breeze. Colorado cools off very rapidly as the sun goes down so it was a comfortable dancing temperature as the night arrived.
Es wurde Mainstream getanzt mit zwei guten Callern. Ein Caller aus der Gegend und ein Festivalcaller, der einfach für die Sache ein bisschen Zeit opferte. Es gab ein wenig Wettbewerb zwischen den beiden Callern, aber nur sehr wenig. Sie callten die meiste Zeit nicht schwer. Es gab keinen Rounddance dazwischen. This was mainstream dance with two good callers. One local caller and one national caller who was just contrbuting his time. There was a little competition going on between the two callers, but very litlle. The material they were presenting was not difficult most of the time. There was no round dancing.
Ich habe eine Showdance-Gruppe, die zwischen den Tips kleine Vorführungen zur Unterhaltung machte, also habe ich nicht viel getanzt. Weil wir meistens vor Leuten auftreten, die keine Squaredancer sind, habe ich mir alles aus der Sicht der Zuschauer angesehen. Weil viele Nicht-Squaredancer zusahen, habe ich auch das allgemeine Tanzen unter dem Aspekt betrachtet, was sie für typischen Squaredance halten würden. I have an exhibition group that was doing short demonstrations between some of the tips to entertain, so I wan't dancing much. Since we usually perform for audiences that do not square dance, I was viewing everything from the viewpoint of a watching audience. Since there were lots of non square dancing spectators, I also started looking at the general dancing from the viewpont of what they would be seeing as the regular MWSDers danced.
Ein Verein war in passenden T-Shirts gekommen und tanzte viel zusammen. Sie machten selten, was der Caller callte. Zum Beispiel wurde ein Square Thru zu einem ausgeklügelten Ablauf mit Handklatschen. Natürlich tanzten sie auf der vorderen Ecke des Pavillon, etwa sechzig Zentimeter erhöht. One club had arrived in matching tea shirts and danced a lot together. The were seldom doing what the caller was calling. For example, a Square Thruough was an elaborate hand clap routine. Of course, they were dancing on the forward corner of the pravilion which was raised up about two feet.
Ich schätze, dass etwa 25 bis 30 Prozent der Tänzer echte Schwierigkeiten mit dem hatte, was gecallt wurde. Richtige Schwierigkeiten. Wenig Lächeln auf den Gesichtern und viele Zusammenbrüche von Squares. Der Asphalt war an einigen Problemen schuld, aber die Tänzer auf dem Holzboden stellten sich nicht viel besser an. I estimated that about 25-30% of the crowd was having serious problems with the dance material that was being called. Lots of trouble. There were few smiles on the faces of the dancers and a lot of breakdowns. The asphalt was causing some of the problems, but the dancers on the wood were not doing much better.
Wie wir alle wissen, sind Swings aus dem Squaredance verschwunden, und die Caller ließen die allermeisten Sequenzen in der Homeposition enden, so dass es auch wenige Promenades gab. Nach meiner Schätzung bewegten sich weniger als dreißig Prozent der Tänzer rhythmisch zur Musik. Styling gab es nicht, und die Leute nahmen bei jeder Gelegenheit Abkürzungen. Die Abläufe, wenn sie überhaupt funktionierten, waren entweder Stop-and-Go oder ein Hasten. Ganz sicher wenige fließende Patterns, wo die Tänzer Gegenwind hatten und ein Lächeln auf den Lippen. As we all know, Swings have disapeared from MWSDing and the callers were ending most every sequence at home position so there were few Promenades. I estimated that less than 30% of the dancers were moving in time to the music. Styling was nonexistant and people were cutting corners at every opportunity. The dance patterns, when they were working, were either stop-n-go or hurrly, hurry, hurry. Certainly few flowing patterns where the dancers had the wind in their faces and a smile on their lips.
Wenn man die Tanzfläche von oben hätte sehen können, hätte das sicher wie ein Ameisenhaufen ausgesehen. Jede Menge ruckartige und zuckende Bewegung. Fr die Zuschauer, die an der Seite herumstanden, sah es aus, als ob jeder etwas anderes machte, und meistens ohne Erfolg. I'm sure that if you had been able to see the dance area from above it would have resembled an ant pile. Lots of motion that jerked and jittered. From the view point of the spectators standing around the sides, it appeared that everyone was doing their own thing with little success.
Die Zuschauer kamen näher, schauten sich das eine Weile an und gingen dann weiter. Selten lächelten sie bei dem, was sie sahen, und ich habe nicht einen einzigen mit dem Fuß wippen oder oder sich im Rhythmus der Musik bewegen gesehen. Auf der Seite der Zuschauer lächelte definitiv niemand. The spectators would walk iup to this scene and watch for a while and then walk away. They seldom smiled at what we did and I didn't see anyone tapping their foot or rocking in time to the music. There were certainly no smiles on their side of the line.
Aber ich bin ich mir sicher, dass die Mehrheit der Tänzer Spaß am Tanzen hatte. Die Callers callten für die Mehrheit der Anwesenden und setzten alles daran, jedem etwas zu bieten. Die Leute bekamen, wofür sie bezahlt hatte. Der professionelle Caller callte sogar einen Tip mit typischen Open-House-Sachen. Dieser Tip brachte die beste Stimmung des Abends. Now, I'm sure that the majority of the MWSDers there enjoyed the dance. The callers were calling to the majority of the floor and doing thier best to try and provide something for everyone. The crowd was getting what they paid for. The pro caller even called one tip using material that could be used at a beginner dance party. That set brought the best smiles of the evening.
Es beschäftigt mich sehr, was die Nichtsquaredancer sahen. Kurz und knapp: Wenig Lächeln, kein Styling, kein Timing, kein Teamwork, keinen erkennbaren Erfolg über längere Zeit. Mit andern Worten: Keinen Spaß. In voller Öffentlichkeit waren wir total in uns selbst gefangen. I am very concerned about what the non square dancing public saw. To summarize: few smiles, no styling, no timing, no teamwork, no visible success much of the time. I.e. no fun. We were in a very public venue totally adsorbed in ourselves.
Es wurde mir überdeutlich bewusst, dass Squaredance 2006 Zuschauern ohne Squaredanceausbildung wenig oder nichts zu bieten hat. Wir haben nichts, um Zuschauer anzuziehen. Aller Spaß heute ist Insiderspaß und hat oft nichts damit zu tun, zusammen als Team zu tanzen. Vom Standpunkt der Zuschauer ist es im großen und ganzen stumpfsinnig und unattraktiv. So in der Art 'Ist halt Squaredance-Kram. Versteht man eh nicht.' It really drove home to me, that MWSDing in 2006 has little or no visual appeal to a non square dance educated audience. We have nothing to attract spectators. All the joyment today is internal and often has nothing to do with the joy of dancing together as a team. From the audience viewpoint, it is largely dull and unattractive. It's sort of 'it's a square dance thing. You wouldn't understand.'
Wie sollen wir diese Art von Produkt jemals an den Mann bringen? How are we ever going to sell that kind of product?

[Weitere Squaredance-relevante Artikel: www.dancing.scootback.de]
[Impressum]